Partnerstädte

PDF E-mail Print

Partnerstädte sind solche Städte, die sich trotz ihrer geographischen Entfernung und politischer Unterschiede vereinigt haben, um feste gemeinsame kulturelle Verbindungen und Kontakte zwischen ihren Einwohnern zu pflegen. Oft (wenn auch nicht immer) weisen sie ähnliche demographische und auch sonstige Merkmale auf, manches Mal sogar eine ähnliche Geschichte. Solche Partnerschaften führen häufig zu Studentenaustauschprogrammen und auch zur ökonomischen und kulturellen Zusammenarbeit.

Der Vorgang der Partnerschaft zwischen den Städten entstand in Europa nach dem 2. Weltkrieg als eine Methode, um die Bevölkerung zur gegenseitigen näheren Verständigung zu bewegen und auch als eine Weise, wie man die grenzüberschreitenden Kontakte zum allgemeinen Vorteil unterstützen kann. Diese Konzeption ist bis heute in Europa am populärsten, wobei sie sich mit der Zeit auch auf die anderen Kontinente verbreitete, was zu einigen sehr interessanten Partnerschaften führte.

Partnerstädte von Frýdek-Místek:

  • Ames-Iowa, USA
  • Gradačac – Bosnien und Herzegowina
  • Bielsko-Biala – Polnische Republik
  • Myslowice - Polnische Republik
  • Nikaia - Griechenland
  • Urjupinsk – Russische Föderation
  • Jalta, Krym - Ukraine
  • Žilina - Slowakische Republik

Nachrichten

E-mail newsletter.