Sie sind: Über die Stadt > Verkehr > Radverkehr und Radwege > Radtrassen > Zum Baden an die Talsperre Žermanická

Zum Baden an die Talsperre Žermanická

PDF E-mail Print

Die Stadt verlassen wir über das blaue touristische Zeichen auf dem Schwarzen Weg (Černá cesta). Im Wald am Scheideweg hinter der Kneipe U mámy biegen wir nach rechts ab und umfahren auf dem Feldweg das Areal der Friedecker Deponie (http://www.fmskladka.cz/). Etwa nach einem Kilometer weicht das touristische Zeichen nach links ab, in eine kleine Senkung, die wir durchfahren und biegen dann oben nach rechts ab. Nach ca. 700 m biegen wir nach links ab und vorbei am Restaurant Pod Burkem fahren wir herunter nach Bruzovice (http://www.bruzovice.cz/) zur Kneipe, der wir uns durchs Rechtsabbiegen der Radtrasse Nr. 6005 anschließen. An der Kreuzung fahren wir nach links Richtung Žermanice (http://www.obeczermanice.cz/). Nach ung. 100 m biegt die Radtrasse nach rechts ab. Wenn wir den Hügel hinauffahren, kommen wir über Feldwege an der kleinen Kapelle und den Pferdekoppeln vorbei, bis zur Staumauer der Talsperre Žermanická. Hier können wir wählen, welches Ufer der Talsperre unseren Badespaßvorstellungen am meisten entspricht, ob auf der Seite Lučiny (http://www.lucina.cz/) oder Soběšovice (http://www.sobesovice.cz/).
Trassenlänge: ca. 15 km
Fahrzeit: 3/4 St.
Schwierigkeitsgrad: leicht
Passendes Fahrrad: Trekking, MTB

Text und Foto: Ing. Martin Duží

Bilden

Nachrichten

E-mail newsletter.